Serigraphie oder die Siebdruck Kunst - the Zericollection - virtuelle Kunstgalerie

Direkt zum Seiteninhalt
Künstler+Kataloge
Katalog
Diese Künstler haben alle mit den unten aufgeführten Werken den Siebdruck als gestalterische Ausdrucksform für sich entedeckt. Sie fanden dies auch sehr anregend, denn sie konnten die Schablonen (die Siebe) direkt vor Ort erstellen und viel schneller arbeiten. Nach dem Durchgang einer Farbe kamen die Blätter trocken aus der Anlage, sodass sie, ohne warten zu müssen, die nächste Farbe auftragen konnten.
Siebdruck, auch Serigraphie genannt, englisch silk-screen printing.
Ursprünglich im Textildruck angewandt, wird jetzt vor allem auch für grosse Formate und Plakate in kleiner Auflage verwendet (heute häufig durch Ink-Jet ersetzt).
Ein dünnmaschiges Sieb in einem rechteckigen Rahmen wird mit Lack stellenweise abgedeckt, sodass die Druckfarbe nur an den offenen Stellen durchfliesst.
Das Verfahren (auf Papier angewendet) wurde in Europa hauptsächlich durch die amerikanische Armee bekannt gemacht, welche im II. Weltkrieg damit  auf vorgedruckten Karten schnell die aktuellsten Frontlinien eindrucken und an die Truppen verteilen konnten.
Shmuel Shapiro (USA) 1924-1983
amerikanischer Staatsbürger, lebte und wirkte im landschaftlich faszinierenden Jura, seiner Wahlheimat seit vielen Jahren. Er ist international anerkannt für seine kräftigen Illustrationen und Grafiken. Hier hat er sich zum ersten Mal der Serigraphie als Ausdrucksmittel bedient. Seine intensive Freude am Leben und sein sprudelndes Wesen zeigen sich in diesen Werken.

Michael Grosset (Schweiz) 1927-2014
lebte und arbeitete in Paris und Basel. Vor allem bekannt als Bildhauer, als einer der bedeutenden Könner im Umgang mit modernen Materialien und Farben. Seine extravagante Riesenplastik im Auftrag der Stadt Basel (Heuwaage) hat ihn weitherum ins Gespräch gebracht.

Werner Ritter (Schweiz) 1933-
einer der ersten der "Basler Künstler-Gemeinschaft in der alten Kaserne". Sein eigener Stil kommt in der Serigraphie besonders gut zur Geltung, seine Themata sind maskulin und aktuell.
Claudine
Shmuel Shapiro, Serigraphie, 65 x 85 cm
Aufl.: 150 sig., 24 EA (~ € 250.00)
300.00 CHF
Hinzufügen
Sylvia
Shmuel Shapiro, Serigraphie, 65 x 85 cm
Aufl.: 150 sig., 24 EA (~ € 250.00)
300.00 CHF
Hinzufügen
Skulpturen
Michale Grossert, Serigraphie, 64 x 85 cm
Aufl.: 150 sig., 24 EA (~ € 235.00)
275.00 CHF
Hinzufügen
Fittibaldi
Werner Ritter, Serigraphie, 65 x 85 cm
Aufl.: 150 sig., 24 EA (~ € 235.00)
280.00 CHF
Hinzufügen
Die Bilder werden ohne Rahmen geliefert.
Galerien und  Wiederverkäufer: Bitte fordern Sie vor der Bestellung einen Kode für professionelle Ermässigung an (Kontaktformular verwenden).
Datenschutz: Die Zericollection verwendet keine cookies und Ihre persönlichen Daten (soweit für Kommentar oder Bestellungen unterbreitet) werden nicht weitergegeben.
Zurück zum Seiteninhalt